Trio
1790
Trio1790

ENGLISH VERSION

Die Cellistin und Gambistin Imola Gombos wurde in Budapest geboren. In den Jahren 1990 und 1993 war sie Preisträgerin des staatlichen Cellowettbewerbs in Ungarn. Zunächst erwarb sie an der Franz-Liszt-Hochschule für Musik in Budapest das Kammermusik- und Pädagogikdiplom, studierte anschließend Barockcello und Viola da gamba in Wien (José Vázquez), als DAAD Stipendiatin in Frankfurt am Main (Rainer Zipperling) und Bremen (Hille Perl). Als Solistin und Kammermusikerin arbeitet sie mit bekannten Künstlern wie Monica Hugget, John Holloway, Barthold Kuijken, Gabriel Garrido und Ensembles, u.a. "Weser Renaissance", "Das Kleine Konzert" und "Concerto Köln". Ihre Tätigkeiten umfassen Konzerte, Tourneen, Rundfunk- und CD-Aufnahmen in Deutschland und im europäischen Ausland.

Annette Wehnert studierte in Köln, Düsseldorf und Bloomington. Von 1991 bis 1995 war sie Mitglied der Deutschen Oper am Rhein. Sie spielte in zahlreichen Barockensembles wie „Concerto Köln“, „musica antiqua köln“, „La Stagione Frankfurt“ und „Freiburger Barockorchester“. Bei der "Kölner Akademie" war sie von 1998 bis 2008 als Konzertmeisterin tätig. Als Kammermusikpartnerin ist sie bei Ensembles wie „Camerata Köln“ und „Epoca barocca“ otf gefragt. Annette Wehnert unterrichtet seit 1989 am Konservatorium der Stadt Köln. Zahlreiche Tätigkeiten als Kursleiterin für historische Aufführungspraxis, so an der Enescu-Hochschule in Bukarest und an der Universität Potchefstroom in Südafrika rundeten ihre Unterrichtstätigkeit ab.

Harald Hoeren begann seine musikalische Laufbahn bei der „Camerata Köln“. Als Cembalist und Fortepianospieler hat er sich in über 100 CD-Einspielungen mit Musik vom Frühbarock bis hin zur Wiener Klassik profiliert. Konzertreisen führten ihn durch fast alle mittel- und westeuropäischen Länder, nach Asien, Nord- und Südamerika. 1983 und 1990 war er Gastprofessor an der „University of the Philippines“ in Manila, und seit 1984 leitet er eine Klasse für historische Tasteninstrumente an der Musikhochschulein Frankfurt am Main, wo er 1999 zum Professor ernannt wurde.